Junikorn – Sommerlagers

Sommerlagers

Im Juli und August werden wir im unseren Familienzentrum die Ferienläger veranstalten. Die genaue Termine werden in der nächsten Zeit konkretisiert.

Was bedeutet ein Lager bei uns für Sie?

Jeden Tag bringen Sie die Kinder zwischen 8 und 8.30Uhr in unser Zentrum und holen Sie zwischen 15:45 und 16:30 wieder ab. Zwischen diesen Zeitabschnitten wird für Ihre Kinder ein vielfältiges Programm vorbereitet. Für Getränke und Essen ist gesorgt.

1) Auf ins Märchenland

Montag: Auf ins Märchenland!

Wir lernen einander kennen und gehen den Märchenwald durch, wo die bekannten Figuren auf uns warten. Wir lassen uns in Märchenspielen hineinziehen und lassen die Zügel unserer Fantasie ab.

Dienstag: Wir fürchten uns vor Gespenstern nicht 🙂

Zusammen besuchen wir das Marionettenmuseum und fürchten uns vor dem Gespensterhaus nicht. Nach der Rückkehr aus unseren Ausflug werden wir über unseren Lieblingsmärchen sprechen und versuchen unser eigenes Märchen schaffen.

Mittwoch: Ein kleines Theaterstück nur für uns!

Welche Formen kann das Theaterstück haben? Wir besuchen Divadlo Alfa, das nur für uns eine schöne Aufführung vorbereitet hat!

Donnerstag: Bilden, malen und herstellen

Jeder von uns wählt sich eine Märchenfigur aus, die ihm am meistens gefällt und wir versuchen für sie ein Kostüm herstellen und Name ausdenken. Wir vorbereiten uns auf die Einübung unseres kleines Werk, das wir am Freitag vorstellen.

Freitag: Der Reigentanz den Märchenfiguren und ein kleines Theaterstück für Eltern

Wir vollenden unser einwochiges Programm mit einem kleinem Theaterstück für unseren lieben Eltern. Jeder von uns wird seine Märchenfigur vorstellen und wir machen eine kleine Schau von Kreaturen.

2) Expedition zum Olympischen Feuer

Montag: Wir treffen uns mit dem Olympionischen Geist

Wir lernen uns im Rahmen unserer Olympionischen Expedition, bilden die sportliche Atmosphäre und fangen mit den Vorbereitungen auf Olympiade an! Zu jeder rechten Olympiade hört ein Olympionischen Feuer zu, also wir herstellen die Fackel, die von Hand zu Hand bis zur Festanzündung wandern wird.

Dienstag: Der Ball

Am Dienstag entdecken wir verschiedenen Ballspielen – wer will nicht für eine Weil Petr Čech werden und Minuten von dem Ruhm im Tor erleben? Teamspiele magen wir, also wir versuchen auch die weniger bekannten Spielen. Für eine gute Laune schaffen wir eigene olympionischen Dresse.

Mittwoch: Outdoor Sports

Wir erkennen die Symbolik den fünf Olympionischen Kreisen, die wir schaffen und mit den die Sportplatz ausschmücken. Wir lassen uns inspirieren und sehen uns mit den Medaillen auf dem Hals. Nachmittag gehen wir zu den Teichen und genießen die Schönheit den Outdoor und Wassersports. Sportleren sind nicht Angsthasen und fürchten sich vor dem Nachtspiel nicht.

Donnerstag: Tier Olympiade

Damit wir die Treme vor dem Wettkampf zerstreuen, gehen wir in ZOO! Wir sehen nicht nur den Gepard laufen, die Gämse springen und den Pinguin schwimmen, sondern beruhigen wir uns auch, weil wir erfahren, dass im Fall der Notwendigkeit wir den Kopf in Sand stecken 🙂

Freitag: Olympionischer Tag

Es ist da! Der letzte Läufer läuft, zündet den Olympionischen Feuer an und eröffnet den Sportkampf. Den ganzen Tag treffen wir uns im Zehnkampf aufeinander, auf den wir uns während der Woche toll vorbereitet haben! Wir erleben, wie ist das, zu gewinnen aber auch zu verlieren, und das Glückgefühl mischt sich mit Trännen… Aber wir lernen dem Gewinner gratulieren und gegenseitig die Anerkennung annehmen! Am Ende des Tages erfahren wir, dass wir allen die Gewinner sind und dass wir eine schöne Zeit zusammen verbrachten haben 🙂

 

3) Von den Nachbarn zu den Gegenfüßlern

Montag: Wie viel Sprache kennst du, sovielmal bist du ein Mensch

Wir bilden eine internationale Café, wo wir mit verschidenen Sprachen der Welt grüßen lernen! Wir sagen uns, was am Reisen schön ist und lernen auf einen Ausflug in Natur packen.

Dienstag: Wir entdecken die Schönheiten Afrikas

Wir machen eine Wanderung in Zoo, damit wir Afrika entdecken können, sein Tier beobachten und Sprache lernen, mit denen die Tiere sprachen. Nach der Expedition gehen wir zurück und zeigen uns ein altertümliches afrikanisches Ritual!

Mittwoch: Über den Ozean nach Amerika!

Wir unternehmen eine Reise nach Wild West, wo wir die Westernstadt und Pferde ansehen. Wir lernen country Lied singen und am Abend machen wir einen Feuer, damit wir die ehemaligen indianischen Stämme ehren.

Donnerstag: Asia und eine neue WeltČtvrtek: Asie a nový svět

Heute ruhen wir uns von den wilden Kojoten in japanischen und meditativen Gärten aus. Wir zeigen uns die typischen asiatischen Blumen und Tiere. Zum Mittagsessen haben wir die rechten asiatischen Nudeln! Dann malen wir zusammen ein Plakat, was alles wir erfahren haben und machen eine Ausstellung.

Freitag: Reisen ist schön – wo alle waren wir?

Wir fligen der Welt durch und versuchen uns erinnern, wie es auf anderen Kontinenten ist?Was unterscheidet sie von einander und wie begrüßen sich die Menschen dorthin? Dabei hilft unser verfolges Spiel mit verschiedenen Aufgaben! Die Belohnung für unsere einwochigen Expedition ist die Ruhe in Zapomenutá zahrada (Vergessene Garten).